Inhaber der Kompetenznetzwerke zur digitalen Transformation im Public Sector ist Thomas Klauß, Diplom Medienberater und Diplom Informatiker mit Ausflügen in die KI & Hirnforschung.

Als einer der digitalen Pioniere leitet er seit 1994 (Pixel Park) die Digitalisierungsprojekte in der strategischen Planung, Konzeption, Lösungsentwicklung, dem Projekt- und Einführungsmanagement bei unterschiedlichsten Kunden (von Startups über NPOs bis Blue Chips).
2005 spzialisierte er sich auf die digitale Transformationen von Organisationen vornehmlich im Public Sector.
Zu den Themen digitaler Entwicklung/Transformation hat er zahlreiche Buchbeiträge, eine Monographie (ein weiteres Buch ist in Arbeit), Artikel, Vorträge verfasst und Projekte durchgeführt.

Aktuellster Artikel, erschienen am 11. August in der CW: "Künstliche Intelligenz ersetzt den Menschen - oder?"

Zudem ist er Mitglied der Gesellschaft für in Gremien der Bundesregierung wie dem E-Kompetenznetzwerk oder dem Expertenkreis Wissensmanagement, Mitglied der Gesellschaft für Wissensmanagement und Gastdozent der Viadrina School of Governance.

Connect!